ALTER MARKT IN OSTERCAPPELN

Ein Ort der Begegnung

Auf dem Gelände der ehemaligen Bäckerei Mönter in Ostercappeln entstand im August 2012 der Alte Markt. Er besteht aus einer rollstuhlgerechten und barrierefreien Wohnanlage mit 5 hochwertigen Appartements und einer ambulant betreuten Wohngemeinschaft für Demenzerkrankte. Am gleichen Standort befindet sich auch eine Tagespflegeeinrichtung für 25 Tagespflegegäste. Die zentrale Lage vom Alten Markt sorgt, genauso wie beim Haus Mühlenbach in Venne, für einen guten Zugang zu Einkaufsmöglichkeiten und ermöglicht die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs sowie die Teilnahme am öffentlichen Leben.

Das Gelände von ca. 1.800 m2, auf dem der Alte Markt errichtet wurde, umfasst zudem einen großen Terrassengarten mit Rundweg und Sitzmöglichkeiten. Der Zugang vom Haus zum Garten ist barrierefrei.

DIE APPARTEMENTS

Räume, die keine Wünsche offen lassen

Die Raumaufteilung aller 5 Appartements besteht aus einem Schlafzimmer, einem Wohn-Ess-Bereich sowie einem Bad. Für die Sicherheit unserer Patienten sind natürlich alle Wohnungen mit einem Notrufsystem sowie modernster Kommunikations- und Alarmtechnik ausgestattet. Außerdem befindet sich stets ein Nachtdienst im Haus, falls einmal Hilfe benötigt werden sollte.