WOHNGEMEINSCHAFT FÜR DEMENZERKRANKTE

Wir vergessen niemanden

Demenz ist längst kein gesellschaftliches Randthema mehr. Ein jeder von uns sieht sich zunehmend mit diesem Thema konfrontiert, unabhängig ob im Bekannten-, Freundes- oder Familienkreis.
Umso wichtiger ist es für uns, Lösungen zu finden, um demenzerkrankte Menschen in das alltägliche Leben zu integrieren. Und genau deshalb hat das Caselato Pflegeteam schon vor einigen Jahren Wohngemeinschaften für solche Situationen geschafften.
In unseren beiden Häusern bieten wir demenzerkrankten Bewohnern eine Betreuung und Versorgung nach neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen. Ziel ist es, den Patienten aber auch den Angehörigen Sicherheit und Geborgenheit zu geben, Ängste und Unsicherheiten zu nehmen und die Anteilnahme am Leben zu erhalten.
Dafür haben wir spezielle, individuelle tagesstrukturierende Maßnahmen entwickelt, um gemeinsam in einer wohngemeinschaftlichen Umgebung gegen das Vergessen zu kämpfen.

Für ein Mehr an Erinnern und Bewahren.